picture of Sebastian

Hallo, ich bin Sebastian!

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Goethe-Universität Frankfurt im Bereich theoretische Chemie

Über mich

Von Kindheitstagen an habe ich mich schon für Technik interessiert. Während meiner Schulzeit habe ich angefangen, Programmiersprachen zu lernen. Meine Kenntnisse habe ich im Laufe meines Chemie-Studiums erweitert und meine Interessen führten mich schließlich zur theoretischen Chemie. Programmieren gehört seitdem fest zu meinen Aufgaben.

Programmieren

Ich habe gelernt, komplizierte wissenschaftliche Probleme durch analytisches Denken strukturiert anzugehen und mathematische Modelle in Programmcode zu übersetzen.

Teamarbeit

Komplizierten wissenschaftlichen Problemen begegne ich gerne kollaborativ in internationalen Teams. Mir ist es sehr wichtig, ein guter Teamplayer zu sein und in Diskussionen eine präzise Sprache zu verwenden.

Kreative Lösungen

Jedes Problem stellt eine neue Herausforderung dar, der ich mit kreativen Lösungen begegne. Die besten Ideen enstehen dabei in kleinen Teams, dessen Mitglieder unterschiedliche Denkweisen an den Tag legen.

Kontakt

Für Fragen zu einem meiner Projekte, dem Wunsch nach Austausch oder seriöse Stellenangebote steht mein Kontaktformular unten bereit.

Bitte keine Werbung schicken!